Herzlich willkommen beim badischen Weinbauverband

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website des Badischen Weinbauverbandes.

Aktuelles

Führungswechsel im Badischen Weinbauverband e.V.

Der langjährige Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes Peter Wohlfarth übergibt zum 1. Januar 2022 sein Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Holger Klein.

Wohlfarth, der seit 2006 an der Spitze des Weinbauverbandes des drittgrößten deutschen Weinanbaugebietes steht, hat sich aus gesundheitlichen Gründen für eine gut geplante Übergabe der Verantwortung entschieden. Seinen Nachfolger hatte er in den zurückliegenden beiden Jahren auf die Aufgaben vorbereitet und intensiv eingearbeitet. Entsprechend wurde Klein vom Präsidium des Badischen Weinbauverbandes einstimmig als zukünftiger Geschäftsführer bestimmt. Dieser Entscheidung folgte auch der Verbandsausschuss, sodass der neue Geschäftsführer die vor ihm stehenden Herausforderungen mit großem Rückhalt angehen kann.
Weinbaupräsident Rainer Zeller dankte Peter Wohlfarth im Rahmen der Verbandsausschusssitzung für sein großes Engagement und den schier unermüdlichen Einsatz in den zurückliegenden 16 Jahren. Er habe den Weinbauverband mit seiner tiefen Branchenkenntnis und seinem besonnenen Führungsstil auch in schwierigen Zeiten immer auf Kurs gehalten, etwa bei den Diskussionen um das Biodiversitätsstärkungsgesetz oder bei der Reform des Weingesetzes. Wohlfarth war auch auf nationaler Ebene in zahlreichen Gremien aktiv und hat in diesen Positionen die deutsche Weinbaupolitik maßgeblich geprägt. Zugleich konnte er innerhalb Badens wichtige Weichen für die Zukunft stellen beispielsweise mit der Gründung der Schutzgemeinschaft der g.U. Baden. Die Ausgestaltung der Profilierung der geschützten Ursprungsbezeichnung Baden wird er nun in die Hände seines Nachfolgers legen. Zum Abschied dankte Wohlfarth dem Präsidium und den Ausschüssen des Verbandes und allen Winzerinnen und Winzern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und den Rückhalt, auf den er sich auch in schwierigen Situationen verlassen konnte. Besonders hob er dabei die Zusammenarbeit mit den Präsidenten Gerhard Hurst, Kilian Schneider und Rainer Zeller hervor, mit denen er in seiner Amtszeit „so manche Klippe umschiffte“. Wohlfarth betonte, dass ihm der Wechsel in den Ruhestand, den er offiziell erst im März 2022 antreten wird, alles andere als leichtfallen wird, schließlich sei er nach zwei Jahrzehnten mit dem Verband so gut wie verheiratet gewesen.

Weiterlesen …

Bereichsversammlung am 29.11.2021

Programm:

1. Begrüßung und Einführung durch den Präsidenten Rainer Zeller
2. Neues aus dem Badischen Weinbauverband
3. Sachstand Glyphosat-Verbot in Wasserschutz- und Heilquellengebieten
4. Die neue Dachmarke für Baden und ihre Umsetzung in der Weinwerbung –
Entstehung/Entwicklung, Benefits für Mitglieder, Erste Impressionen, Zeitplan
5. Sonstiges
6. Schlußworte

Ab 16.00 Uhr:

Vorträge zur Erlangung des Sachkundenachweises

1. Michael Glaser(LTZ): Sprühgeräte - Abdriftreduktion und Mitteleinsparung
2. Karl Bleyer (LVWO): Aufbau einer starken Oidiumpopulation in Weinbergsflächen -
Versuchsansätze zur Sanierung
3. Gottfried Bleyer (WBI): Peronospora 2021 - ein schwieriges Jahr
4. Dr. René Fuchs (WBI): Monitoring zu Schadorganismen im Weinbau, u.a. Flavescence dorée,
Feuerbakterium, Japankäfer
5. Johannes Werner (Landratsamt OG): Anwenderschutz

Bitte beachten Sie:
Die Anmeldung kann ausschließlich online über folgenden Link erfolgen. Mit der Anmeldung
erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten im Rahmen der Veranstaltung gespeichert
und verarbeitet werden.

Hier geht es zur Anmeldung:
https://myconvento.com/public/event_register/index/4410691
Nur registrierte Teilnehmer erhalten den Zugangslink zur Online-Veranstaltung!

Die vollständige Einladung steht Ihnen hier zum Download bereit!


Weiterlesen …

DEHOGA Gewinner Winterweinverkostung 2021

Wein des Monats „November 2021“
2018 Spätburgunder Rotwein „Belemnit“,Grand reserve QbA trocken
Weingut Berthold Clauß Obere Dorfstraße 39 79807 Nack-Lottstetten

Wein des Monats „Dezember 2021“
2018 Merlot Unterürkheimer Altenberg, QbA trocken
Weinmanufaktur Untertürkheim eG. Strümpfelbacherstr. 47 70327 Stuttgart

Wein des Monats „Januar 2022“
2020 Gewürztraminer „WeinPalais Nordheim“, QbA trocken
Heuchelberger Weingärtner eG. Neippergerstr. 25 74193 Schwaigern

Wein des Monats „Februar 2022“
2018 Lemberger G.A. , QbA trocken
Weingut G.A. Heinrich Riedstraße 29 74076 Heilbronn

Wein des Monats „März 2022“
2020 Grauburgunder Tradition, QbA trocken
Winzergenossenschaft Rammersweiler eG. Weinstraße 87 77654 Offenburg

Wein des Monats „April 2022“
2019 Chardonnay Vinum Nobile, QbA trocken
Oberkircher Winzer eG. Renchenerstraße 42 77704 Oberkirch


Die Liste der Gewinner und Top 26 steht Ihnen hier zum Download bereit!


Weiterlesen …

Badischer Wein. Von der Sonne verwöhnt!

Diese Worte haben Sie sicher schon mal gehört oder gelesen. Zumindest haben Sie sicher schon mal einen Wein aus Baden getrunken.

Auf unserer Seite finden Sie Informationen rund um den Badischen Wein und seine sonnenverwöhnten Weinbaubereiche.

Sollten Sie sich schon immer mal gefragt haben wie man Weinkönigin wird können wir Ihnen auch mit dieser Information dienen.

In unserer Terminübersicht finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen sowie die Termine für alle Weinfeste in Baden.

Für Fragen die auf unserer Seite nicht beantwortet werden stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Entweder per eMail oder telefonisch. Unsere Anschrift und Telefon-Nummer finden Sie im Bereich Kontakt.

Zu guter Letzt finden Sie nachstehend kurz die wichtigsten Informationen über uns, den Badischen Weinbauverband, sowie unsere Arbeit für den Badischen Wein.

Der badische Weinbauverband ist eine berufsständische Interessenvertretung und besteht aus insgesamt 459 Mitgliedern (Stand 2020). Darunter sind 355 Weingüter und selbstvermarktende Weinbaubetriebe sowie 75 Winzergenossenschaften mit 15.427 Einzelmitgliedern.

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.