Herzlich willkommen beim badischen Weinbauverband

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website des Badischen Weinbauverbandes.

Aktuelles

Herbstpressekonferenz 2017

Am 18. September 2017 fand im Weingut Lothar Schwörer in Kippenheim-Schmieheim,
die Herbstpressekonferenz des Badischen Weinbauverbandes e.V. statt.

Die Pressetexte des Verbandes und von Minister Peter Hauk MdL, stehen Ihnen hier zum Download bereit. 

 

Weiterlesen …

Zulassung der Säuerung

Zulassung der Säuerung von Weintrauben, Traubenmost, teilweise gegorenem Traubenmost, Jungwein und Wein des Jahrgangs 2017 der bestimmten Anbaugebiete Baden und Württemberg.

Die Informationen des MLR zu diesem Thema stehen Ihnen hier zum Download bereit.

Weiterlesen …

Pressemitteilung des MLR zum Thema Frosthilfe

Zum Thema Frosthilfe steht Ihnen hier eine Pressemitteilung des MLR zum Download bereit.

Verwaltungsverfahren für Frosthilfe läuft an!
Anträge können ab dem 11. September 2017 gestellt werden!

Weiterlesen …

Badischer Wein. Von der Sonne verwöhnt!

Diese Worte haben Sie sicher schon mal gehört oder gelesen. Zumindest haben Sie sicher schon mal einen Wein aus Baden getrunken.

Auf unserer Seite finden Sie Informationen rund um den Badischen Wein und seine sonnenverwöhnten Weinbaubereiche.

Sollten Sie sich schon immer mal gefragt haben wie man Weinkönigin wird können wir Ihnen auch mit dieser Information dienen.

In unserer Terminübersicht finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen sowie die Termine für alle Weinfeste in Baden.

Für Fragen die auf unserer Seite nicht beantwortet werden stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Entweder per eMail oder telefonisch. Unsere Anschrift und Telefon-Nummer finden Sie im Bereich Kontakt.

Zu guter Letzt finden Sie nachstehend kurz die wichtigsten Informationen über uns, den Badischen Weinbauverband, sowie unsere Arbeit für den Badischen Wein.

Der badische Weinbauverband ist eine berufsständische Interessenvertretung und besteht aus insgesamt 19.429 Mitgliedern (Stand 2012). Darunter sind 337 Weingüter und selbstmarktende Weinbaubetriebe sowie 85 Winzergenossenschaften mit 19.061 Einzelmitgliedern.