Vera Klingenmeier ist neue Bereichsweinprinzessin für Kaiserstuhl und Tuniberg


Bild: Petra Littner

Die neue Bereichsweinprinzessin für die Bereiche Kaiserstuhl und Tuniberg heißt Vera Klingenmeier,
ist 20 Jahre jung und kommt aus Vogtsburg-Oberrotweil. Sie wurde am vergangenen Freitag, im Rahmen
der Verleihung des Internationalen Grauburgunder-Preises in Breisach-Niederrimsingen, gekrönt, nachdem sie sich am Vortag in einer Fachbefragung im Badischen Weinbauverbandes durchsetzen konnte.  Die Krönung übernahmen die beiden Badischen Weinhoheiten Jessica Himmelsbach und Geraldine Liebs. Der Präsident des Badischen Weinbauverbandes Rainer Zeller sowie der Bürgermeister der Stadt Vogtsburg Benjamin Bohn überbrachten Blumen und Glückwünsche. Vera Klingenmeier stammt aus einer Weinbaufamilie, studiert derzeit Grundschullehramt in Freiburg und ist nebenher leidenschaftlich gerne im Weinberg tätig.

Zurück

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.